Green Deal für Graubünden

Die Klimaüberhitzung ist die grösste Bedrohung der Menschheit und das Berggebiet ist besonders von den Folgen betroffen. Darum reichte ich im Februar 2019 im Grossen Rat den Auftrag für einen Green Deal in Graubünden ein. Damit soll der Kanton einen umfassenden Aktionsplan für konkrete und wirksame Massnahmen zum Klimaschutz einleiten. Am 13. Juli 2019 hat der Grosse Rat den Vorstoss wuchtig überwiesen. Nun gilt es, den Green Deal in Graubünden umzusetzen und konsequente Klimaschutzmassnahmen zu ergreifen! Wir bleiben dran!

Green Deal für Graubünden

Hier gehts zum Auftrag

Für Klima und Fortschritt

Jon Pult auch in den Ständerat