Mehr Geld für Wohnraumförderung!

Einnahmen aus der Handänderungssteuer sollen neu dem Wohnraum-Fonds, satt wie bisher dem Parkplatz-Fonds zugewiesen werden.

Dran bleiben lohnt sich

Seit Jahren engagiere ich mich für mehr bezahlbaren Wohnraum in Davos. Jetzt ist uns ein Meilenstein gelungen. Gelder, die im Parkplatzfonds nicht mehr benötigt werden, sollen dem Fonds zur Förderung von Erstwohnungen und Gewerberaum zugewiesen werden. Es gibt damit mehr Geld für die Förderung von gemeinnützigen Wohnraum, ohne dass dafür neue Steuern oder Gebühren nötig sind. Der Erfolg zeigt: dran bleiben lohnt sich.

Teilen:

Für Klima und Fortschritt

Jon Pult auch in den Ständerat